Skip to content

sequenzielle kunst

September 25, 2008

Über Bob Byrne habe ich bereits berichtet. Er ist einer der wenigen Comickünstler Irlands. Ernst zunehmen ist er zudem!

Nachdem ich in Irland durch Zufall auf Byrnes Graphic Novel „Mister Amperduke“ gestoßen bin war ich neugierig. Ich habe also etwas auf seiner Homepage gestöbert und mich dann entschieden alle drei Hefte die er in Eigenregie veröffentlicht hat zu bestellen. Sie tragen den Namen „MBLEH!“ und vereinen mehrere von Byrne gezeichnete Kurzgeschichten. Der Handel an sich lief rech locker… Ich hab Bob Byrne eine E-Mail mit meinem Wunsch geschrieben. Daraufhin schrieb er mir seine Adresse und ich habe ihm zehn Euro in einen Briefumschlag gesteckt und den Brief nach Dublin geschickt. Rund eine Woche später erschienen meine drei Hefte und dazu gab es noch vier kleine Heftchen mit Namen „The Shiznit„. Auch sie sind von Byrne gezeichnet und wurden in irischen Städten kostenlos verteilt um damit Werbung für Comics zu machen, denn verbreitet sind diese nun gar nicht auf der grünen Insel.

Wer also interessiert ist sollte einfach mal bei Clamnut Comix vorbeischauen…

…ciao…

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: